FAQ

Häufig gestellte Fragen

Wir haben schon einige großartige Web-Projekte umgesetzt und wissen, worauf es unseren Kunden ankommt. Ihre häufigsten Fragen beantworten wir hier vorab.

Allgemein

Einige Fragen beziehen sich nicht auf spezielle Services, sondern ganz allgemein auf Vendojo als Unternehmen und auf unsere Prozesse und Arbeitsabläufe. Hier die passenden Antworten:

Was bedeutet das Wort "Vendojo"?

Das Fantasiewort „Vendojo“ setzt sich aus dem englischen Wort Vendor (Verkäufer) und dem japanischen Begriff Dojo (Trainingsraum für verschiedene Kampfkünste) zusammen. In einem Wort spiegelt es so den Grundgedanken unserer Web-Agentur wider: Wir helfen Verkäufern und ihren Webpräsenzen zur besten Version ihrer selbst zu werden. Im Vendojo trainieren wir Websites zu erfolgreichen, teilautomatisierten Verkaufsmaschinen.

Macht ihr auch Online-Shops, Membership- oder Online-Kurs-Seiten?

Unser Team verfügt über jede Menge Spezialwissen und umfassende Projekterfahrung im Bereich E-Commerce. Also egal ob Sie Dienstleistungen, digitale oder physische Produkte verkaufen möchten – wir sind der richtige Agentur-Partner für den Auf- und Ausbau Ihrer E-Commerce-Seite.

Könnt ihr mir auch ein Logo entwerfen?

Klar, gerne doch. In unserem Freelancer-Team befinden sich mehrere talentierte Grafikdesigner, die sich auf Logos und Branding spezialisiert haben. Im Idealfall betreuen wir unsere Kunden ganzheitlich in den zusammenhängenden Bereichen Branding, Webdesign und Online Marketing, damit wir sicherstellen können, dass alles zu Ihren Unternehmenszielen und Ihrer Gesamtstrategie passt.

Könnt ihr mir mit Social Media und E-Mail-Marketing helfen?

Sicher können wir das. Als Teil deines Projekts oder im Rahmen der monatlichen Support-Pläne können wir Sie auch gern in den Bereichen Social Media und E-Mail-Marketing unterstützen. Sagen Sie uns einfach Bescheid und wir erstellen Ihnen gern ein unverbindliches Angebot!

Was ist Suchmaschinenoptimierung (SEO)?

Bei der hohen Kunst der Suchmaschinenoptimierung geht es darum, Ihre Website in Suchmaschinen wie Google und Bing möglichst weit oben zu platzieren. Je weiter vorn Ihre Seite in den Suchergebnissen angezeigt wird, desto mehr Seitenbesucher (und damit potenzielle Kunden) werden Sie wahrscheinlich bekommen.

Es gibt viele Aspekte, die bei der Platzierung in den Suchmaschinenergebnissen eine Rolle spielen. Einer der wichtigsten ist der Text auf Unterseiten und Blogartikeln, der gut geschrieben und mehrmals den jeweils relevanten Suchbegriff (Keyword) enthalten sollte. Darüber hinaus sind z.B. auch die Code-Qualität Ihrer Seite, SSL-Verschlüsselung, eine intelligente Design-Architektur sowie die Ladegeschwindigkeit Ihrer Website entscheidende Rankingfaktoren für eine gute Platzierung. Gerne sprechen wir mit Ihnen ausführlicher über eine SEO-Strategie, die Ihnen nachhaltig mehr Seitenbesucher und potenzielle Kunden verschafft.

Könnt ihr mir mit der Suchmaschinenoptimierung helfen?

Liebend gern! Optimalerweise berücksichtigen wir schon bei der Planung und Erstellung Ihrer Website die wichtigsten SEO-Grundlagen, damit wir uns später zeitintensive Nachbesserungen ersparen. Da sich der Google-Algorithmus und Ihre Website regelmäßig ändern, bieten wir zudem Suchmaschinenoptimierung als monatlichen Service an. Kontaktieren Sie uns hierzu direkt per E-Mail für ein individuelles Angebot.

Wie lange dauert es bis meine Website an der Spitze der Google Suchergebnisse steht?

Dies hängt von einer ganzen Reihe unterschiedlicher Faktoren ab. Je nach konkretem Suchbegriff, den Ihre Zielgruppe verwendet, um Ihre Website zu finden und je nach Anzahl anderer Websites, die auch für diesen Suchbegriff gelistet werden, kann sich der Zeitraum stark unterscheiden. Niemand kann wirklich sagen, wie lange es dauert, bis Ihre Website die Spitze der Suchmaschinenergebnisse erklimmt und jedwede Garantien in dieser Hinsicht sind schlicht unseriös.

Es gibt jedoch eine Vielzahl an Einflussfaktoren, die Ihre Chancen steigern können: Die Nutzung von WordPress als Basis Ihrer Website ist schon mal ein guter Ausgangspunkt, da WordPress bereits out-of-the-box einige wichtige SEO-Basics abdeckt. Weitere grundlegende Anpassungen und Optimierungen nehmen wir gerne für Sie im Rahmen Ihres Website-Projekts vor.

Die regelmäßige Erstellung einzigartiger und interessanter Inhalte für Ihre Website ist ebenfalls entscheidend für eine höhere Sichtbarkeit in den Suchmaschinen. Ihre Website zu launchen und anschließend einfach brach liegen zu lassen, führt hingegen dazu, dass Ihr Unternehmen über kurz oder lang im Hintergrundrauschen des Internets untergehst.

Gerne sprechen wir mit Ihnen ausführlicher über eine SEO-Strategie, die Ihnen nachhaltig mehr Seitenbesucher und potenzielle Kunden verschafft.

Webdesign

Damit die Website Ihrem Unternehmen einen echten Mehrwert bietet, bevorzugen wir einen strategischen Ansatz und bereiten Ihre Inhalte gekonnt für Ihre Zielgruppe auf.

Ich habe noch nie eine Website erstellen lassen, wie läuft das ab?

Keine Angst, dafür gibt es ja uns 🙂 Im Abschnitt Wie wir arbeiten erfahren Sie alles über unseren bewährten Designprozess und bei den FAQ finden Sie alle Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

Wie lange dauert die Erstellung einer Website?

Die Zeit, die wir für die Erstellung Ihrer neuen Webpräsenz benötigen, hängt stark von deren Umfang und Komplexität ab und natürlich von Ihrer Reaktionsgeschwindigkeit beim Bereitstellen der notwendigen Inhalte. In der Regel können wir eine Unternehmens-Website innerhalb von 4-6 Wochen fertigstellen. Größere Seiten mit einer Vielzahl an Funktionen und Integrationen dauern unter Umständen etwas länger. Basierend auf den bei Ihrer Projektanfrage zur Verfügung gestellten Informationen erstellen wir Ihnen gerne ein ausführliches Angebot mit einer konkreten Zeitabschätzung.

Wie viel kostet eine Website?

Die Kosten einer Website hängen von verschiedenen Faktoren ab, genau so wie z.B. auch die Kosten eines Hauses oder eines Autos je nach Ausstattung und Modell stark variieren. Für den Webdesign-Markt bieten wir sehr faire Preise an, wobei wir uns immer nach dem individuellen Budget des Kunden richten. Füllen Sie für einen konkreten Kostenvoranschlag bitte unseren Projektfragebogen aus.

Wie sieht euer Designprozess aus?

Unseren Prozess für die Erstellung einer Website haben wir so interaktiv und kollaborativ wie möglich gestaltet. Nur indem wir häufig Feedback von Ihnen einholen, können wir sicherstellen, dass wir am Ende ein zufriedenstellendes Ergebnis liefern, das Ihnen bei der Erreichung Ihrer Geschäftsziele weiterhilft. In unserem Prozess durchlaufen wir dabei die Phasen: Planung & Beratung > Prototyp > Design > Programmierung > Training & Launch > Vermarktung & Support. Hier erfahren Sie mehr über unseren kampferprobten Webdesign-Prozess.

Wie werde ich als Kunde in das Projekt eingebunden?

Wir vereinbaren einen wöchentlichen Termin, an dem wir uns telefonisch oder per Videochat über den aktuellen Projektstatus austauschen. Zudem holen wir bei jeder Stufe unseres Designprozesses (Sitemap, Prototyp, Design, fertig programmierte Seite) Ihre Freigabe ein, damit wir sicherstellen können, dass wir auf dem richtigen Weg sind und die Seite letztendlich Ihren Vorstellungen und Anforderungen gerecht wird.

Was passiert, wenn ich der Website mitten im Designprozess einige weitere Features hinzufügen möchte?

Wenngleich wir natürlich immer flexibel auf Ihre Anfragen und Bedürfnisse eingehen möchten, bleibt für uns die Lieferung der versprochenen Leistung innerhalb der von Ihnen vorgegebenen Fristen und Budgets immer unsere oberste Priorität.

Wenn Sie uns also während der Erstellung Ihrer Website bitten, der Seite eine weitere Funktion hinzuzufügen, fragen wir zunächst immer nach dem "Warum" und prüfen, ob die Integration dieses Features einen echten Mehrwert liefert und Ihnen beim Erreichen Ihrer Unternehmensziele helfen wird. In dem Fall sind wir natürlich gerne bereit, Ihre Anfrage zu erfüllen. Sollte das einen erheblichen Mehraufwand auf unserer Seite verursachen, müssen wir unter Umständen das ursprüngliche Angebot überarbeiten.

Sollte das von Ihnen vorgeschlagene Feature nicht direkt den eingangs definierten Projekt-Zielen zugute kommen, dann sollten wir uns die neue Funktionalität besser für eine zweite Iteration der neuen Website aufsparen - also eine Version 1.1, an der wir gerne nach dem Launch der eigentlichen Seite arbeiten können. Dies erfordert ein neues Angebot.

Was passiert nach dem Launch meiner Seite?

Eine Website ist ein lebender Organismus und sollte sich ständig weiterentwickeln und auf dem neusten Stand bleiben. Mit dem Prinzip "Einrichten & Vergessen" kommen Sie im Internet leider nicht weit und gehen schnell im allgemeinen Hintergrundrauschen unter. Frische, regelmäßig aktualisierte Inhalte sind wichtig fürs SEO und Ihr Unternehmen.

Nach dem Go Live Ihrer Website bieten wir Ihnen für weitere 30 Tage kostenlosen technischen Support, um sicherzustellen, dass Ihre Seite frei von Bugs ist und fehlerfrei arbeitet. Darüber hinaus sollten Sie einen unserer fortlaufenden Support-Pläne abschließen, die nicht nur die technische Wartung Ihrer Website nach diesen 30 Tagen beinhalten, sondern auch Inhaltsaktualisierungen, Online Marketing Services und strategische Beratungsleistungen abdecken. Weitere Informationen zu unseren Support-Plänen finden Sie auf der Unterseite Website-Pflege.

Was ist ein Content Management System (CMS)?

Ein Content Management System (CMS) ist eine Anwendung oder Software, mit der Sie Inhalte auf Ihrer Website (Unterseiten, Produkte, Blogartikel, Bilder, Textabschnitte usw.) einfügen und bearbeiten können, ohne sich im Umgang mit HTML oder anderen Programmiersprachen auskennen zu müssen. Sie benötigen lediglich eine Internetverbindung und einen Browser (z.B Google Chrome, Firefox, Safari). Bei Vendojo setzen wir auf WordPress als Content Management System unserer Wahl.

Warum verwendet ihr WordPress?

WordPress ist eine sehr benutzerfreundliche Content Management Software, die derzeit rund 25% aller Websites im Internet betreibt. Das zu recht so populäre CMS ermöglicht uns die Entwicklung flexibler und anpassbarer Websites nach modernen Programmierstandards. Außerdem wird WordPress von einer weitreichenden, internationalen Community von Webentwicklern verwendet, erweitert und stetig verbessert. Als erfahrener Umsetzungspartner nutzen wir diese kollektive Intelligenz und immensen Erfahrungsschatz für den Erfolg Ihres Webprojekts.

Wo wird meine Website gehostet?

Ihre Website sollte von einem zuverlässigen und leistungsstarken Hosting-Unternehmen bereitgestellt werden, das sich auf WordPress spezialisiert ist.

Wir haben viele Anbieter ausführlich getestet und setzen für unsere Kundenprojekte auf Hosting-Lösungen von Flywheel oder SiteGround. Zusammen mit deren hochperformanten Cloud Hosting Accounts nutzen wir so genannte Content Delivery Networks (CDN), um bspw. die Bilddateien Ihrer Website schneller verfügbar zu machen.

Dadurch, dass wir während des Designprozesses und auch bei der späteren Website-Pflege ausschließlich auf diese beiden sehr guten Hoster setzen, haben wir intern deutlich weniger Administrationsaufwand. Das führt wiederum dazu, dass wir Ihre Aufgaben schneller und damit günstiger abarbeiten können - klassische Win-Win-Situation 🙂

Falls Sie bereits einen anderen Hoster im Einsatz haben, überprüfen wir gern, ob dieser mit Ihren Unternehmenszielen mithalten kann und für die neue Version Ihrer Website geeignet ist.

Wo werden meine E-Mails gehostet?

Falls Ihre Website im Ernstfall wirklich einmal nicht erreichbar sein sollte, ist es enorm wichtig, dass Ihre E-Mail-Kommunikation davon nicht beeinträchtigt wird. Es ist daher allgemein empfohlener Best Practice, die E-Mail Accounts losgelöst von Ihrem Website Hosting bereitzustellen. Falls Sie beides vermischen, kommt es zudem häufig zu technischen Problemen und Konflikten mit Spam-Filtern und Ihre Nachrichten kommen unter Umständen nicht bei Ihren Kunden an.

Unsere Empfehlung geht daher klar an eine separate E-Mail-Lösung, wie bspw. GSuite. Schon ab 4€ pro Nutzer und Monat erhalten Sie beim Marktführer eine hoch funktionale, DSGVO-konforme und vor allem zuverlässige Gesamtlösung für Ihre geschäftlichen E-Mail-Bedürfnisse. Gern helfen wir Ihnen bei der Einrichtung von GSuite für Ihr Unternehmen.

Funktioniert meine Website auch auf Smartphones & Tablets?

Auf jeden Fall! Da heutzutage ca. 60-70% der Website-Zugriffe über mobile Endgeräte erfolgen, nutzen wir standardmäßig bei allen Websites ein responsives Design, das sich flexibel an die jeweilige Bildschirmgröße anpasst. So können wir sicherstellen, dass Ihre Inhalte auf allen Geräten gut aussehen - egal ob auf dem Desktop-PC, Laptop, Tablet oder Smartphone.

Wie erfahre ich, ob jemand meine Website besucht?

Wir installieren Google Analytics auf Ihrer neuen Website und zeigen Ihnen, wo Sie in deren Web-Interface die wichtigsten Kennzahlen verfolgen können. Dank der marktführenden Analysesoftware können Sie eine Menge interessanter Statistiken erheben, wie z.B. die Anzahl der Seitenbesucher, Seitenaufrufe und Abschlüsse auf Ihrer Website. Aus diesen Informationen lassen sich dann wertvolle Insights darüber ableiten, welche Inhalte am besten bei Ihrer Zielgruppe ankommen und wo Sie evtl. noch etwas verbessern können.

Schreibt ihr den Inhalt für meine Seite?

Nein. Prinzipiell könnten wir das zwar machen, aber als Experte auf Ihrem Fachgebiet kennen Sie Ihre Kunden und Ihre Branche meist besser als wir es je könnten.

Falls Sie dennoch Hilfe bei den passenden Formulierungen benötigen, haben wir auch einige hochqualifizierte Copywriter in unseren Reihen, die auf die Erstellung von Online-Inhalten spezialisiert sind. Sagen Sie uns einfach vorab Bescheid und wir nehmen die Texterstellung zusätzlich im Angebot mit auf.

Kann ich Inhalte später selbst aktualisieren?

Wir rüsten Ihre Website mit einem benutzerfreundlichen Content Management System (CMS) aus, in dem Sie relativ unkompliziert Texte und Bilder einfach selbst einpflegen oder ändern können. Sie benötigen dazu lediglich eine Internetverbindung und einen Browser (z.B Google Chrome, Firefox, Safari).

Wie das alles im Einzelnen funktioniert, zeigen wir Ihnen dann in einer kurzen Schulung bevor Ihre Website live geht. Das Training unserer Kunden ist ein fester Bestandteil unseres Designprozesses und in unseren Augen eine wichtige Voraussetzung dafür, dass Sie langfristig zufrieden bleiben mit Ihrer neuen Web-Lösung.

Könnt ihr meine Website für mich pflegen und aktualisieren?

Aber gerne doch! Wenn Sie etwas Besseres zu tun haben, als sich regelmäßig in Ihre Website einzuloggen, Updates einzuspielen, Backups anzulegen und Inhalte zu aktualisieren, dann können Sie die komplette Website-Pflege auch gerne ruhigen Gewissens uns überlassen. Wir bieten verschiedene Optionen für die laufende Absicherung und Optimierung Ihrer Website, einschließlich Software-Updates, Sicherheitsüberwachung, Analyseberichten, startegischer Beratung, u.v.m. Weitere Informationen dazu finden Sie auch auf der Themenseite zu den Support-Plänen.

E-Commerce

Das erfolgreiche Betreiben eines Online-Shops ist um Einiges komplexer als bei einer „normalen“ Website. E-Commerce Projekte erfordern deshalb mehr Planung und Know How.

Was bedeutet eigentlich "E-Commerce"?

E-Commerce ist die verkürzte Form des englischen Electronic Commerce (zu deutsch: elektronischer Handel) und umfasst den Kauf und Verkauf, Werbemaßnahmen und Kundenbetreuung übers Internet. Wenn wir hier von E-Commerce sprechen, meinen wir also alle Online-Marketing Aktivitäten und Prozesse rund ums Verkaufen Ihrer Dienstleistungen, Online-Kursen, digitalen oder physischen Produkte. Intern und auf unserer Website bevorzugen wir den Begriff "E-Commerce Website". Sie können als Synonym aber auch gern Online-Shop, Webshop oder Verkaufsplattform dazu sagen - was immer Ihnen besser in den Kram passt 😉

Wie lange dauert die Erstellung einer E-Commerce Website?

Die Zeit, die wir für die Erstellung Ihrer neuen Webpräsenz benötigen, hängt stark von deren Umfang und Komplexität ab und natürlich von Ihrer Reaktionsgeschwindigkeit beim Bereitstellen der notwendigen Inhalte. In der Regel können wir eine E-Commerce Website innerhalb von 6-8 Wochen fertigstellen. Größere Seiten mit einer Vielzahl von Funktionen und Integrationen dauern unter Umständen länger. Basierend auf den bei Ihrer Projektanfrage zur Verfügung gestellten Informationen erstellen wir Ihnen gerne ein detailliertes Angebot mit einer konkreten Zeitabschätzung.

Wie viel kostet eine E-Commerce Website?

Die Kosten einer Website hängen von verschiedenen Faktoren ab, genau so wie z.B. auch die Kosten eines Hauses oder eines Autos je nach Ausstattung und Modell stark variieren. Für den Webdesign-Markt bieten wir sehr faire Preise an, wobei wir uns immer nach dem individuellen Budget des Kunden richten. Füllen Sie für einen konkreten Kostenvoranschlag bitte unseren Projektfragebogen aus.

Welche Zahlungsmethoden wird es auf meiner Website geben?

Wir nutzen üblicherweise die populären Zahlungsdienstleister PayPal und Stripe und decken damit die gängigsten Zahlungsmöglichkeiten wie Lastschrift, Kreditkarte, SOFORT-Überweisung, PayPal, Google Pay und Apple Pay ab. Beide Anbieter verzichten auf monatliche Fixkosten und erheben stattdessen geringe Gebühren pro Transaktion. Eine detaillierte Aufstellung finden Sie hier für PayPal und hier für Stripe. Beide bieten eine sehr faire Preisstruktur, lassen sich aus Entwicklersicht problemlos integrieren und verfügen über einen großartigen Support.

Sollten Sie bereits einen anderen Zahlungsdienstleister nutzen, können wir gerne für Sie prüfen, ob und wie er sich in unser Shopsystem integrieren lässt und ob die Einbindung mit etwaigen Mehrkosten verbunden ist.

Wie läuft der Rechnungsversand ab?

Standardmäßig rüsten wir Ihre E-Commerce-Website mit einer Funktion zum automatisierten Versand von PDF-Rechnungen aus. Sollten Sie eine komplexere Lösung benötigen und bereits ein Buchhaltungstool nutzen, dann erwähnen Sie das bitte einfach während unseres ersten Meetings oder im Projektfragebogen. Dann können wir gerne für Sie überprüfen, ob und wie wir Ihre bestehende Rechnungssoftware integrieren können.

Lässt sich xyz in die E-Commerce Website integrieren?

Bestimmt. Die von uns präferierte E-Commerce-Software bietet eine Vielzahl an Schnittstellen zu Tools von Drittanbietern. Egal ob Rechnungsversand, Newslettersoftware, Buchungskalender oder anderes - teilen Sie uns einfach im Projektfragebogen Ihre Anforderungen mit und wir überprüfen gerne, ob und wie wir den externen Service integrieren können.

Welche Software verwenden Sie für E-Commerce Websites?

Als Basis für all unsere Websites dient das flexible und sehr benutzerfreundliche CMS WordPress. Bei E-Commerce-Lösungen nutzen wir in der Regel die bekannte WooCommerce-Erweiterung, die WordPress um wichtige Funktionen zum Betreiben eines Onlineshops ergänzt. Je nach Anforderungsprofil greifen wir auch mal zu Shopify oder Shopware. Sowohl WordPress als auch WooCommerce werden von einer weitreichenden, internationalen Community von Webentwicklern verwendet, erweitert und stetig verbessert. Als erfahrener Umsetzungspartner nutzen wir diese kollektive Intelligenz und immensen Erfahrungsschatz für den Erfolg Ihres Webprojekts.

Bieten Sie auch Schulungen für unser Unternehmen an?

Wir rüsten Ihre Website mit einem so genannten Content Management System (CMS) aus, welches Ihnen erlaubt, Texte und Bilder einfach selbst einzupflegen oder zu ändern. Sie benötigen dazu lediglich eine Internetverbindung und einen Browser (z.B Google Chrome, Firefox, Safari). Auch Produkte und Preisinformationen können Sie im CMS ganz unkompliziert einfügen und aktualisieren. Wie das genau geht, zeigen wir Ihnen in einer kurzen Schulung bevor Ihre Website live geht. Das Training unserer Kunden ist ein fester Bestandteil unseres Designprozesses und in unseren Augen auch eine wichtige Voraussetzung dafür, dass Sie mit Ihrer neuen E-Commerce-Lösung langfristig zufrieden bleiben.

Können Sie meine Website für mich pflegen und aktualisieren?

Aber gerne doch! Wenn Sie etwas Besseres zu tun haben, als sich regelmäßig in Ihre Website einzuloggen, Updates einzuspielen, Backups anzulegen und Inhalte zu aktualisieren, dann können Sie die komplette Website-Pflege auch gerne ruhigen Gewissens uns überlassen. Wir bieten verschiedene Optionen für die laufende Absicherung und Optimierung Ihrer Website, einschließlich der Software-Updates, Sicherheitsüberwachung, Analyseberichten, startegischer Beratung, u.v.m. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Themenseite zu den Support-Plänen.

Website-Pflege

Nach dem Launch Ihrer Website oder Ihres Online-Shops lassen wir Sie natürlich nicht im Regen stehen, sondern helfen Ihnen auf monatlicher Basis, Ihr Investment zu schützen und zu optimieren.

Kann ich das alles nicht auch selbst oder billiger machen?

Ihre Website auf dem neuesten Stand halten, Backups erstellen, Sicherheitsscans durchführen und neue Leads generieren kann schnell zum Fulltime-Job ausarten. Sie könntest dafür natürlich auch einen eigenen Webmaster einstellen, der für ein Jahresgehalt von 36.000€ aufwärts in Ihrem Unternehmen sitzt, ca. 18.000€ pro Jahr für einen virtuellen Assistenten ausgeben und ihn mühsam anlernen oder Sie geben die Pflege Ihrer Seite ganz entspannt an uns ab und finden so schon ab 99€ im Monat mehr Zeit für Ihre Kernaufgaben und den Ausbau Ihres Unternehmens. Als Bonus erhalten Sie noch unsere Fachexpertise und strategischen Input für Ihr Online Marketing frei Haus. Ziemlich guter Deal, oder?

Für welche Aufgaben kann ich die Support-Zeitblöcke nutzen?

Inhaltsaktualisierungen von Texten und Bildern sowie kleine Designanpassungen gehören zu den häufigsten Supportanfragen unserer Kunden. Auch für das Hinzufügen von Blogartikeln, Einpflegen neuer Produkte, Erstellen von Online-Formularen oder Fragen und Training-Sessions rund um Ihre Website können Sie die Support-Zeit verwenden. So lange die Aufgabe in den für Sie freigehaltenen Zeitblock Ihres Support-Plans passt, erledigen wir fast alles für Sie 😉 Senden Sie uns einfach eine E-Mail mit klaren Anweisungen zu den Punkten, die Sie auf Ihrer Website ändern lassen möchten, und wir machen uns schnellstmöglich an die Arbeit. Änderungen werden von unserem Admin-Team in der Regel bis zum nächsten Arbeitstag umgesetzt.

Wird nicht genutzte Support-Zeit auf den nächsten Monat übertragen?

Nein. Genau wie bei Ihrem Handyvertrag erhalten Sie auch bei uns jeden Monat neues Support-Guthaben. Nicht genutzte Zeitblöcke vom Vormonat verfallen.

Das monatliche Zeitkontingent Ihres Support-Plans dient dazu, einen Platz für Sie in unserer Warteschlange zu reservieren und erleichtert uns die Planung unserer Ressourcen. Dadurch können Sie sich darauf verlassen, dass Ihre Anfragen von unserem Team immer die Aufmerksamkeit erhalten, die sie verdienen.

Kann ich die Support-Zeit umverteilen, wenn ich mehrere Webseiten durch euch betreuen lasse?

Das ist in der Tat möglich. Die Support-Zeitblöcke sind dazu da, dass wir Ihr gesamtes Unternehmen online voranbringen und Ihre Investitionen absichern. Für uns spielt es dabei keine Rolle, bei welcher Ihrer Seiten gerade der Schuh drückt.

Wenn Sie bei uns also bspw. zwei Business Support-Pläne und einen Basic Plan gebucht haben, dann können Sie die insgesamt zur Verfügung stehenden 2:30h an monatlicher Inklusiv-Support-Zeit ganz flexibel auf Ihre Webseiten verteilen.

Was passiert, wenn ich mal mehr Stunden brauche?

Wenn Ihre Aufgaben mehr Zeit beanspruchen als monatlich in Ihrem Support-Plan vorgesehen ist, dann können wir Ihnen für dieses Teilprojekt gern ein separates Angebot erstellen.

Falls es sich nur um eine kleine Überschreitung handeln sollte, dann werden wir Ihnen den über Ihr Kontingent hinausgehenden Mehraufwand einfach zu unserem aktuellen Support-Stundensatz von 80€/Std. in Rechnung stellen. Auch dafür holen wir aber vorab Ihre Genehmigung ein und informieren Sie darüber, dass diese Anfrage nicht mehr durch den regulären Zeitblock abgedeckt wäre.

Wie funktionieren die Beratungsgespräche?

Die gute alte E-Mail ist immer unser bevorzugtes Kommunikationsmittel, da sie asynchron bearbeitet werden kann und weder uns noch den Kunden bei der konzentrierten Projektarbeit stört. Wir wissen aber natürlich auch, dass gemeinsames Brainstorming oder Schulungen am besten übers Telefon oder per Videochat funktionieren. Auch bei den monatlichen Gesprächen nutzen wir diese beiden Kommunikationswege, um Sie zu beraten, Ihnen Online-Marketing-Tipps zu geben und Ihnen persönlich dabei zu helfen, Ihre Website weiterhin auf Erfolgskurs zu halten.

Was passiert, wenn meine Website ausfällt, gehackt wird, etc.?

Der Zweck unserer Support-Pläne ist die Instandhaltung und präventive Absicherung Ihrer Website, damit genau so etwas nicht passiert. Leider kann Ihnen niemand versprechen, dass Ihre Website nicht doch irgendwann einmal gehackt wird. Wir werden aber alles in unserer Macht stehende tun, um das Risiko für einen Hackerangriff auf Ihre Seite zu minimieren.

Falls doch mal etwas passiert, werden wir Ihnen unterstützend zur Seite stehen und in Ihrem Namen die Kommunikation mit dem Hosting-Unternehmen führen sowie mit einem unserer externen Backups bei der Bereinigung und Wiederherstellung der Website helfen.

Wie funktioniert die monatliche Abrechnung?

Während des Onboarding-Prozesses senden wir Ihnen einen Link zu unserem Zahlungsdienstleister zu, wo Sie auf einer gesicherten Seite ein Lastschrift-Mandat anlegen können.

Darüber wird dann automatisch zu Beginn eines jeden Monats der fällige Betrag von Ihrem Konto abgebucht. Zusätzlich erhalten Sie von uns natürlich auch eine passende PDF-Rechnung per E-Mail.

Kann ich wirklich jederzeit kündigen?

Klar. Uns geht es immer um den Aufbau einer langfristigen Kundenbeziehung und uns liegt Ihre Website sehr am Herzen, weshalb wir es super schade fänden, wenn Sie uns verlassen würden 🙁 Wir wissen aber auch, dass sich die finanzielle Lage eines Unternehmens ändern kann und wollen deshalb niemanden an unnötig lange Vertragslaufzeiten binden. Senden Sie Ihre Kündigung einfach per E-Mail an [email protected] und wir werden die nächste automatische Zahlung sofort stoppen und Ihren Support-Vertrag zum Monatsende auslaufen lassen.

Meine Website wurde nicht von Vendojo erstellt, kann ich trotzdem einen eurer Support-Pläne nutzen?

Die Support-Pläne haben wir hauptsächlich für Websites konzipiert, die wir auch selbst entworfen und programmiert haben. Wir freuen uns aber auch immer über neue und wiederkehrende Kunden, die nach langfristiger Unterstützung für ihr Online Marketing und die technische Administration ihrer Seite suchen.

In einem solchen Fall möchten wir zunächst einen einmaligen Website-Audit durchführen, um uns mit Ihrer Seite vertraut zu machen und zu verstehen, wie Ihre Webpräsenz genau aufgebaut wurde und welche Probleme auftreten könnten. Wir erstellen ein vollständiges Backup Ihrer Website und unterziehen dann sowohl die öffentlich zugänglichen Bereiche der Seite als auch das administrative Backend einer gründlichen Überprüfung. Mit den so gewonnen Informationen erstellen wir eine Liste aller technischen Problemen, die behoben werden müssen, Software, die aktualisiert werden muss, und Vorschläge für allgemeine Verbesserungen. Abschließend setzen wir alle Maßnahmen unseres Basic Plans um und nehmen uns 2 Stunden Zeit für die Umsetzung von Bug Fixes, Korrekturen und Anpassungen.

Einmalige Investition: 390€

Alle offenen Fragen geklärt?

Schreiben Sie uns gerne eine Email an [email protected], falls Sie noch offene Fragen haben. Klicken Sie auf den roten Button, um Ihr Projekt zu starten!